Wir unterstützen die Arbeit des Mädchenheims Gauting – ideell und finanziell.

Mädchen mit großen emotionalen und sozialen Problemen, Mädchen, die größtenteils aus sehr schwierigen Familienverhältnissen kommen – z. B. mit psychisch kranken oder alkoholabhängigen Eltern –, bekommen im Mädchenheim Gauting eine Chance auf Veränderung und neue Lebensperspektiven.

Der im Juli 2004 gegründete Förderverein Jugendförderung Gauting e.V. versteht sich als Bindeglied zwischen diesen Mädchen und den Gautinger Bürgern und arbeitet eng mit Heim- und Schulleitung zusammen, um den Mädchen Hilfestellung zu geben bei ihrem Bemühen, ihr Leben neu zu ordnen. Wollen Sie mehr über das Mädchenheim Gauting und die unterstützenswerte Arbeit der Psychologen, Sozialpädagogen und Lehrkräfte erfahren?

Der derzeitige Vorstand setzt sich zusammen aus:
Ruth Krafft (1. Vorsitzende), Dr. Brigitte Kössinger (stellvertretende Vorsitzende), Andrea Mölder (Schatzmeisterin), Brigitte von Kienlin (Beisitzerin), Beate Blaha (Beisitzerin), Sabine Stadler (Beisitzerin)

Unter www.caritas-maedchenheim-gauting.de finden Sie weitere Informationen über die therapeutische Jugendeinrichtung.

Oder werden Sie bei uns Mitglied und kommen zu den regelmäßigen Mitglieder- und Informationsveranstaltungen!